Kundgebung in Dießen zum Protest gegen Flächenversiegelung

Kategorie
Terminkalender Oberland
Datum
2022-08-05 17:00
Veranstaltungsort
Dießen

 Kundgebung am Freitag, 5. August, um 17 Uhr mit Musik in den Seeanlagen ein. Auf dem Programm stehen:

  • G’stanzln  von Hans Well – (die Wellbappn), Musiker, Kabarettist und engagiert im Kampf gegen Flächenversiegelung
  • Der satirische Protestsong von Annette Riessner, Musikerin aus Dießen, zum mitsingen
  • Die Alphörnerbläser  der d‘Ammertaler

wie ihr alle wisst, findet am Sonntag, 7. August, der Bürgerentscheid gegen den Ausbau des Parkplatzes an der Rotter Straße statt.

Angeblich haben bis Donnerstag bereits 1.700 Dießener*innen Briefwahl gemacht. Das stimmt uns zuversichtlich, dass wir das Projekt stoppen können. Aber das ist kein Selbstläufer. Denn es müssen mindestens 1.900 gültige Stimmen gegen das Projekt zusammenkommen.

Außerdem setzen die Bürgermeisterin und die Ratsmehrheit ihre Desinformationskampagne auf Steuerzahlers Kosten mit einem Hochglanz-Flyer fort, der suggeriert, es würde ein Biotop angelegt.

Deshalb müssen wir bis zur letzten Minute um jede Stimme kämpfen. Die Bürgerinitiative gegen Flächenversiegelung, der sich die Mittwochsdisko angeschlossen hat, setzt ihre Aufklärungsarbeit fort mit Flyern, Infoständen, Plakaten und Bannern. Werdet selbst aktiv, hängt das Plakat auf (siehe Anhang), sprecht mit Nachbar*innen und Freund*innen.

Unsere Argumente gegen den Parkplatzausbau sind unverändert:

  • Der Ausbau ist verkehrspolitisch unsinnig, denn niemand wird an der Rotter Straße parken, um am See zu flanieren, am Untermüllerplatz die Gastronomie zu genießen durch die Mühlstraße zu bummeln. Die Ortsmitte wird dadurch nicht entlastet.
  • Der Ausbau ist darum reine Geldverschwendung. Im Haushalt sind 760.000 Euro vorgesehen, am Ende wird es deutlich teurer werden.
  • Der Ausbau ist ökologisch schädlich, weil mindestens ein Drittel der Fläche versiegelt wird, obendrein verschlingt der Bau Rohstoffe und Energie
  • Die Gemeinde will den Parkplatz, der so gut wie leer stehen wird, in der Nacht beleuchten. Das frisst ebenfalls Energie, lockt Insekten an und tötet sie. Der Ausbau ist damit ein Beitrag zum Artensterben.

Deshalb geht am Sonntag, 7. August, zur Wahl oder macht vorher Briefwahl.

Jede Stimme zählt!

 
 

Alle Daten

  • 2022-08-05 17:00

Powered by iCagenda

Termine:

Oberland grün / Online blau

Allgäu rot

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
16
18
19
21
22
25
26