Der Kampf gegen die Vorratsdatenspeicherung

Kategorie
Online-Veranstaltung
Datum
2022-09-29 20:00

Der Kampf gegen die Vorratsdatenspeicherung

Bedeutete das Urteil des Europäischen Gerichtshof das endgültige Aus für die Vorratsdatenspeicherung? Darüber sprechen wir am 29. September in der c-base und im Stream gemeinsam mit Aktiven der ersten Stunden – in Kooperation mit der Digitalen Gesellschaft.

Seit nunmehr fast 20 Jahren wird über die Vorratsdatenspeicherung diskutiert. Sie ist der wohl größte Zombie der Überwachungsgesetzgebung. Mehrmals von Gerichten einkassiert, mehrmals wieder auferstanden. Beendet das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshof den Spuk jetzt endlich?

Wir wollen mit Aktiven, die seit langem gegen die anlasslose Massenspeicherung kämpfen, über den langen bisherigen Weg und die Hoffnung auf ein echtes Ende reden. Außerdem freuen uns auf eure Geschichten von Demos, Klagen und Co.

Dafür laden die Digitale Gesellschaft e. V. und netzpolitik.org e. V. zum Kamingespräch ein. Der Eintritt ist frei.

 

Der Kampf gegen die Vorratsdatenspeicherung: The End of the Living Dead?

Im Gespräch:

  • Constanze Kurz (Sprecherin des Chaos Computer Clubs und Redakteurin von netzpolitik.org)
  • Katharina Nocun (Publizistin)
  • tba

Moderation: Anna Biselli (Co-Chefredakteurin netzpolitik.org)

Wann? Donnerstag, 29. September 2022 um 20 Uhr 
Wo? c-base, Rungestraße 20, 10179 Berlin oder im Stream

Eintritt frei!

 
 

Alle Daten

  • 2022-09-29 20:00

Powered by iCagenda

Termine:

Oberland grün / Online blau

Allgäu rot

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
7
9
11
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31