Digitale Selbstverteidigung

fit-für-Aktion’s Kernstück sind Beiträge zur Digitalen Sicherheit - einfache Beschreibungen und Anleitungen für eine durchdachte Sicherheitskultur: Sichere Kommunikationmittel und digitale Zusammenarbeit

Dieser Text ist aus Leipziger Perspektive geschrieben, bezieht sich auf vergangene Spontis in der Stadt und die Einladungspolitik zu diesen per Smartphone-Messengerdienst Signal. Vieles lässt sich auch auf andere Städte übertragen und darf dort auch gerne verbreitet werden!

Telegram ist keine Alternative Chat & Kalender passt nicht!

Seit einiger Zeit ploppen immer mehr Chatgruppen auf, und dies nicht nur ausschliesslich in WhatsApp.

Diese Gruppen sind bekanntlich thematisch und umfassen einen mehr oder weniger klaren Inhalt. Zum Beispiel werden so öfters Mitfahrgelegenheiten oder Veranstaltungen in Telegram Gruppen oder Kanälen geteilt.
Dies mag auf den ersten Blick sinnvoll und informativ sein, ist es aber nicht, sondern nur Bequem für die Veranstalterin aber unübersichtlich für alle anderen. Dafür gibt es Datenschutz-freundlichere so wie auch sichere Methoden um dies zu kommunizieren.

Schwachstellen und Gefahren der Signal Messenger App Staatstrojaner und die Problematik von Gruppenchats

Dieser Text entstand im Juli 2020 in der Schweiz im Rahmen einer Auseinandersetzung mit dem Thema Staatstrojaner und Signal-Gruppenchats.

Wie schütze ich meine Daten vor Einsicht durch die Behörden?

Die deutschen Behörden können deine elektronischen Gerätebeschlagnahmen, auslesen und deine Kommunikation überwachen. Das passiert gar nicht so selten. Sei vorbereitet wenn der Fall eintritt. Mit ein paar Tricks kannst du dafür sorgen dass die ganze Aktion zwar nervig ist, aber erfolglos bleibt.
Denn wer will schon, dass der Staat in persönlichen Daten rumschnüffelt?

 

 

Termine:

Oberland grün / Online blau

Allgäu rot

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
16
18
19
21
22
25
26